Besichtigung Amtsschlachthof

Veröffentlicht: 7. Mai 2013 in Blogpost
Schlagwörter:, ,

Heute war der Besichtigungstermin für den Amtsschlachthof, die letzten Gebäude auf dem Ostragelände, die noch nicht verkauft oder umgebaut wurden. Der Amtsschlachthof steht unter Denkmalschutz und wird seit Anfang der 90er Jahre nicht mehr genutzt.

Das Gelände umfasst mehrere große und kleine Hallen, sowie zwei Wohnhaus-ähnliche Gebäude. Der Zustand der Grundmauern ist gut, jedoch müssen sobald wie möglich auf allen Gebäuden die Dächer repariert werden.

Die Stesad verwaltet für die Stadt das Gelände. Nach eigener Aussage gibt es zur Zeit keinen interessierten Investor, die Stadt ist einer Überlassung als Kulturgelände nicht abgeneigt. Dazu wird nun ein Konzept erwartet, in welcher Form eine Überlassung erfolgen kann. Proberäume lassen sich auf jeden Fall mit unterbringen, in welchem Rahmen, muss diskutiert werden.

Grob geschätzt ist mit einer Nutzung der Fläche in frühestens zwei Jahren zu rechnen, dann jedoch auch langfristig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s